Stand Up Paddling mit Allgemeinem Hochschulsport Koblenz

Stand Up Paddling mit dem Allgemeinen Hochschulsport für Studenten und Angestellte der Universität und Fachhochschule Koblenz sowie der WHU Vallendar und Externe auf der Mosel in Koblenz

Status 10.08.2012: Für den Kurs im August haben wir noch einen freien Platz, für den September noch acht freie Plätze.

Atme den Surf-Spirit in der Stadt und erlebe dabei einen faszinierenden Wassersport direkt neben der Uni. Entdecke unter Anleitung jeweils dienstags in vier Doppelstunden die Sportart Stand Up Paddling (kurz: SUP) als Ursprung des Surfens im SUPcamp Koblenz.

SupNation stattet den Kurs mit verschiedenen Boards und Paddeln aus und stellt einen Kursleiter, der Dich einweist in die Grundtechniken des SUP auf ruhigem Gewässer. Stand Up Paddeln ist sehr schnell und leicht zu erlernen, so dass Du mit dem Kurs nach kurzer Zeit aufbrechen wirst, die eindrucksvolle Umgebung von der Wasserseite aus kennenzulernen.

Da es passieren kann, dass Du ins Wasser fällst, solltest Du auf alle Fälle schwimmen können. Auf Wunsch stellt SupNation gerne Rettungswesten.

Was Du bitte zum Kurs mitbringen solltest: Board-Shorts, T-Shirt, Wechselbekleidung, ggf. regenfeste Sportkleidung. Neoprenausrüstung ist nicht notwendig.

Der Kurs findet an 4 Dienstagabenden des Monats in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr statt. Beginn des Kurses ist der 1. Dienstag des Monats.

Die Anmeldung nimmst Du bitte ausschließlich auf www.ahs-koblenz.de vor.

Alle Informationen rund ums Stand Up Paddling findest Du auf der Seite www.SupNation.de.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.