SUP-Tour auf der Mosel

Stand Up Paddle-Tour am Samstag, 04.06.2015 auf der Mosel bei Koblenz.

Am Samstag, den 04. Juni bieten wir eine SUP-Tour an, die für alle geeignet ist, die schon Grunderfahrungen mit dem Stand Up Paddling gemacht haben.

Wir starten um 15:00 Uhr am SUP-Camp und kommen nach ca. 2 1/2 Stunden wieder dorthin zurück. Die Mosel ist ein – bedingt durch die verschiedenen Staustufen – aktuell sehr langsam fliessendes Gewässer, das uns durch wunderschöne Weinberge entlang vieler schöner natürlicher Buchten führt.

Unser Tourguide gibt während der SUP-Tour gerne technische Tipps, um während der Tour Eure Technik des SUP-Paddelns zu verbessern. Dabei können untereinander gern alle Boards getauscht werden, so dass Ihr die verschiedenen Shapes kennenlernen könnt. Dabei ist es selbstverständlich, dass die Gruppe immer dicht zusammenbleibt und somit niemand auf der Strecke verloren geht.

Geeignet ist diese Tour für alle, die bereits ihre Grunderfahrungen im SUP sammeln konnten, vielleicht schon einen unserer Grundkurse absolviert haben und über ein mindestens durchschnittliches Maß an Fitness verfügen. Das Mindestalter sollte 15 Jahre nicht unterschreiten.

Mitzubringen sind an diesem Tag, an dem wir bis zu 38°C erwarten:
– Board-Shorts / Bikini (Shorts und T-Shirts gehen es auch…)
– Sonnenschutz!!!
– viel zu trinken
– gern einen kleinen Snack, der auf dem Wasser oder am Ufer eingenommen werden kann

Tour-Kosten
Wir bieten Euch die geführte Tour für pauschal 20 EUR an. Der Betrag ist bitte vor Tourstart im Camp in bar zu entrichten oder vorab zu überweisen. Eine Bezahlung per PayPal im voraus ist ebenso möglich. Anmeldeschluss ist am Samstag Vormittag um 10:00 Uhr.
Wenn Ihr bereits eigene Boards habt und nur gemeinsam mit uns die Tour erleben und von unserem Guide in Sachen Technik beraten werden wollt, so seid Ihr natürlich ebenso herzlich eingeladen. Diese Art von Schulung bieten wir Euch für nur 7 EUR an.

Da die Plätze stark limitiert sind, bitten wir um rechtzeitiges Anmelden. Bitte füllt dazu unverbindlich das nachstehende Formular aus. Wir informieren Euch dann per Email über alle weiteren Details und beantworten auch gern Eure Fragen.

Wir bitten zu beachten, dass das Camp an diesem Tag erst nach der Tour-Rückkehr öffnet. Vielen Dank für Euer Verständnis.