Die Mosel auf einem Stand Up Paddleboard neu entdeckt.

Im vergangenen Sommer brachen wir mit dem Walden Magazin auf, um mehrere Tage auf dem Stand Up Paddle-Board zu verbringen. Im Gepäck: Bekleidung, Proviant, ein Beil, ein Zelt…

„Auf zu neuen Ufern“ hieß unser letzter Logbucheintrag. Das war im Januar. Inzwischen ist sehr viel Wasser die Flüsse hinuntergeflossen. Und schon jetzt liegen wieder viele Kilometer hinter uns, die wir teils auf dem Wasser, teils auf dem Weg dorthin verbracht haben. Die Zeitrechnung nach dem SUP-Camp in Koblenz hat mit all den Reisen an stille Gewässer und die See längst begonnen. Das neue Kapitel SUPNATIONs ist aufgeschlagen.

 Walden-Magazin-Stand-Up-Paddling
Daher ist es eine große Freude, Euch eines dieser gedruckten Kapitel näher vorzustellen. Es findet sich im Walden Magazin. Dieses Magazin aus der Werft Gruner + Jahr in Hamburg liegt nicht nur toll in der Hand. Schon beim näheren Hingucken versprüht es den Duft des Abenteuers. Und spätestens beim Lesen der Berichte und Bestaunen der spannenden, leidenschaftlichen Fotos packt einen diese Sehnsucht, die die Frage aufkommen lässt, warum man selbst eigentlich nicht gerade draussen ist. Wir lieben dieses Magazin seit seiner ersten Ausgabe. Durch die nun vor uns liegenden Folge III, die erst wenige Tage alt ist, fliesst persönliches Herzblut. Um genau zu sein vom spektakulären Bremmer Calmont ca. 80 Flusskilometer hinab nach Koblenz.

Surfbrett-Mosel-Paddeltour
Das Walden Magazin, dessen Name Pate ist eines über 150 Jahre alten Buches von David Henry Thoreau, steckt voller Inspiration, Ermunterung und unzähligen Anregungen, kleine und große Abenteuer während aber auch jenseits des Alltags zu erleben. Es ermuntert ebenso, sich die Regenjacke überzustreifen und selbst bei Regen die Umgebung seiner Nachbarschaft zu erkunden wie sich mehrere Tage mit Zelt und einem selbstgebauten Kanu an einen See zu schlagen. Oder, wie in unserem Fall, eben die Flüsse vor der Haustür zu erkunden.
Wir haben dies also wieder getan. Im vergangenen Sommer brachen wir gemeinsam auf, um mehrere Tage auf dem Stand Up Paddle-Board zu verbringen. Mit im Gepäck: Etwas Bekleidung, Proviant, ein Beil, ein Zelt. Und so glitten wir losgelöst vom Stress des täglichen Wahnsinns zeitlos den wundervollen Fluss hinab. Zwischen unzähligen Weinbergen hindurch. An verwilderten Wiesen, Wäldern vorbei, die uns vergessen ließen, wie nah wir der Heimat doch wirklich sind. Abends am Lagerfeuer sitzend, unser Essen über dem offenen Feuer zubereitend, geniessend. Ein langer, entschleunigender Moment der Stille. Voller Kraft und Intensität.

SUPNATION-Abenteuer-SUP-Tour
Für all die, die sich noch nicht entschließen können, etwas ähnliches in kurzer oder auch ausgedehnter Form zu unternehmen und für all die, die noch keines dieser Exemplare an einem Kiosk oder Zeitschriften-Shop ergattern konnte: Wir verlosen hier drei Exemplare des aktuellen Walden Magazins.
Teilnahmebedingungen:
Fülle bis zum Samstag, den 28.05.2016 einfach das folgende Formular aus. Die Gewinner werden von uns per Email benachrichtigt. Die Magazine können dann entweder versendet oder aber in unserem Showroom für Stand Up Paddling und Surfing in Koblenz abgeholt werden.
Wenn Ihr bereit seid, Euer eigenes Kapitel auf dem Wasser zu schreiben, so kontaktiert uns. Wir stehen Euch gern hilfreich mit SUP-Material zur Seite. Bringen Euch das Stehpaddeln von der Pike auf bei. Und wir begleiten Euch als Coach oder Guide sehr gern auf dem Fluss oder See Eurer Wahl. Nur den ersten Schritt müsst Ihr alleine gehen: Schreibt uns. Wir freuen uns auf Euer Abenteuer. <<zur Kontaktaufnahme>>

Verlosung Walden Magazin