Ausgebucht

Ausgebucht | Alle Termine für SUP-Kurse und Stand Up Paddle-Touren bei SUPNATION vergeben.

Liebe Leute,

an dieser Stelle einmal kurz ein wahnsinniges Dankeschön. Vor allem an die, die uns offenbar so sehr weiter empfohlen haben. Und an die, die sich immer wieder auf den Weg machen, um mit uns auf’s Wasser zu gehen und Stand Up Paddling. Da wir unsere SUP-Kurs- und Touren-Angebote vollkommen umgestellt und uns ingesamt verkleinert haben, um fokussierter das zu verfolgen, was wir lieben, sind unsere Termine inzwischen für 2017 vollkommen ausgebucht. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir daher mit SUPNATION nur noch Slots anbieten können, die bedingt durch Absagen andere wieder frei werden. Anfragen für Kindergeburtstage, Junggesellenabschiede und Firmenveranstaltungen können wir in diesem Jahr auch nicht mehr annehmen!

Wir wünschen Euch dennoch einen großartigen Sommer – vielleicht sehen wir uns dennoch an oder auch auf dem Wasser.

//aloha, peace, happiness

Euer Malte

 

standuppaddle-lahn-hessen.png

(Foto: Stehpaddeln auf der Lahn in Limburg)

SUP-Tour auf der Mosel

Stand Up Paddle-Tour am Samstag, 04.06.2015 auf der Mosel bei Koblenz.

Am Samstag, den 04. Juni bieten wir eine SUP-Tour an, die für alle geeignet ist, die schon Grunderfahrungen mit dem Stand Up Paddling gemacht haben.

Wir starten um 15:00 Uhr am SUP-Camp und kommen nach ca. 2 1/2 Stunden wieder dorthin zurück. Die Mosel ist ein – bedingt durch die verschiedenen Staustufen – aktuell sehr langsam fliessendes Gewässer, das uns durch wunderschöne Weinberge entlang vieler schöner natürlicher Buchten führt.

Unser Tourguide gibt während der SUP-Tour gerne technische Tipps, um während der Tour Eure Technik des SUP-Paddelns zu verbessern. Dabei können untereinander gern alle Boards getauscht werden, so dass Ihr die verschiedenen Shapes kennenlernen könnt. Dabei ist es selbstverständlich, dass die Gruppe immer dicht zusammenbleibt und somit niemand auf der Strecke verloren geht.

Geeignet ist diese Tour für alle, die bereits ihre Grunderfahrungen im SUP sammeln konnten, vielleicht schon einen unserer Grundkurse absolviert haben und über ein mindestens durchschnittliches Maß an Fitness verfügen. Das Mindestalter sollte 15 Jahre nicht unterschreiten.

Mitzubringen sind an diesem Tag, an dem wir bis zu 38°C erwarten:
– Board-Shorts / Bikini (Shorts und T-Shirts gehen es auch…)
– Sonnenschutz!!!
– viel zu trinken
– gern einen kleinen Snack, der auf dem Wasser oder am Ufer eingenommen werden kann

Tour-Kosten
Wir bieten Euch die geführte Tour für pauschal 20 EUR an. Der Betrag ist bitte vor Tourstart im Camp in bar zu entrichten oder vorab zu überweisen. Eine Bezahlung per PayPal im voraus ist ebenso möglich. Anmeldeschluss ist am Samstag Vormittag um 10:00 Uhr.
Wenn Ihr bereits eigene Boards habt und nur gemeinsam mit uns die Tour erleben und von unserem Guide in Sachen Technik beraten werden wollt, so seid Ihr natürlich ebenso herzlich eingeladen. Diese Art von Schulung bieten wir Euch für nur 7 EUR an.

Da die Plätze stark limitiert sind, bitten wir um rechtzeitiges Anmelden. Bitte füllt dazu unverbindlich das nachstehende Formular aus. Wir informieren Euch dann per Email über alle weiteren Details und beantworten auch gern Eure Fragen.

Wir bitten zu beachten, dass das Camp an diesem Tag erst nach der Tour-Rückkehr öffnet. Vielen Dank für Euer Verständnis.

SUP-Tour auf dem Rhein am Samstag, 07.03.2015

Am Samstag, den 07.03.2015 steht unsere nächste SUP-Session an. Geplant ist in der Region Koblenz ein mittellanger Streckenabschnitt auf dem Rhein. Die gesamte Tour ist ausdrücklich nur gedacht für Personen, die entweder bei uns bereits SUP-Kurse absolviert haben oder in einer Form über entsprechende Qualifikationen und Erfahrungen verfügen und diese vorweisen können.

Wer dies nicht kann aber trotzdem auf’s Wasser möchte, ist selbstverständlich herzlich eingeladen, am Streckenziel, der Südspitze der Rheininsel Niederwerth, gegen 15:00 Uhr dazuzustoßen. Dort habt Ihr dann die Möglichkeit, auf einem nahezu strömungsfreien Abschnitt SUP auch im Winter kennenzulernen und vielleicht die eine oder andere Schiffswelle zu erwischen. Natürlich sind auch alle willkommen, die im Anschluß einfach mit uns auf der Insel eine entspannte Zeit bei Würstchen, Salat und dem einen oder anderen Getränk haben wollen. Es lohnt sich – der Platz ist magic.

Niederwerth

Der vorläufige Tour-Plan:
Treffpunkt: 12:00 Uhr in Osterspai
Ziel: Niederwerth, Südspitze
Strecke: ca. 21km (Fliessgeschwindigkeit: ca. 7km/h)
Am Ende der Veranstaltung werden die Fahrer, die ihre PKW am Start stehen haben, zurück geshuttlet.

Temperaturen
voraussichtliche Wetterlage: leicht bewölkt bis sonnig, Temperatur max. 8°C
aktuelle Wassertemperatur: 7°C

An der Inselspitze möchten wir gerne mit Euch am Wasser grillen und mit kalten oder warmen Getränken auf den kommenden Sommer und das Leben anstoßen. Für einen Grill sorgen wir, für das Essen sowie die Getränke ist jeder selbst verantwortlich. Bitte denkt an warme Kleidung oder Decken.

Mietkosten
Stand Up Paddle-Board inkl. Paddel: 20,00 EUR inkl. Transport
Neoprenanzug, Booties und Schwimmweste: 12,00 EUR inkl. Reinigung

Wasserdichte Säcke nehmen wir mit und teilen diese untereinander auf. Diese Säcke werden auf den Boards verstaut.

Wichtig
Wir möchten die Insel sauberer hinterlassen als wir sie vorgefunden haben. Denkt bitte daher daran, keinen unnötigen Müll zu verursachen. Um die Müllentsorgung kümmern wir uns gemeinsam.

Anmeldung:
Ob Tour, SUP-Spaß an der Insel oder nur Dabeisein: Ganz gleich, für was Ihr Euch entscheidet – meldet Euch bitte an, damit wir uns sorgfältig vorbereiten und alles koordinieren können.

Anmeldeschluss ist Freitag, der 06.03.2015, 15 Uhr.

Nachtrag:
Wir hatten eine großartige Tour bei frühlingshaften Bedingungen. Danke an alle Teilnehmer für die sonnige Zeit am und auf dem Wasser.

DCIM100GOPRO Stand Up Paddling Tour Rhein 3 DCIM100GOPRO DCIM100GOPRO DCIM100GOPRO SUP Tour Rhein 4 SUPNATION

Surfboards aus Koblenz

Seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns auf unseren Reisen mit dem Bau von eigenen Surfboards – jetzt ist es soweit, das große Hobeln hat begonnen.

Dabei beschränken wir uns bewusst auf individuelle Handplanes zum Bodysurfing und Alaia-Boards zum Wellenreiten. Gerade die klassischen Alaias üben eine ungeheure Faszination auf uns aus. Sie sind recht kompliziert zu fahren – die Hawaiianer nennen das Gleiten auf den Alaia-Boards „lala“ -, weil sie von der Formgebung anders gestaltet sind als die eher bekannten Boards zum Wellenreiten. Zudem verfügen sie über keine Finne, was das Board zum einen instabiler aber zum anderen auch viel drehfreudiger macht. Aktuell sind einige Prototypen in der Entwicklung, die wir im Frühjahr ausgiebig testen werden. Mit den dann gewonnenen Erfahrungen geht der Bau der ausschließlich per Hand geshapten Boards weiter. Wir möchten dabei vollständig auf computergestützte Fräsen und digitale Shaping-Pläne verzichten. Das führt dazu, dass jedes Board anders ist und zu einem Unikat wird. Die Produktion eines Exemplars dauert dadurch zwar deutlich länger. Aber wir finden das toll. Stück für Stück und Späne für Späne schälen wir regelrecht das Board aus dem Holz.

Verwendet werden sorgfältig ausgewählte Hölzer wie Balsa, Kiri oder Paulownia – aber auch mit Fichtenhölzern experimentieren wir. Selbstverständlich setzen wir zur Behandlung der großen und kleinen Boards so gut es geht umweltfreundliche Öle und Harze ein. Wir sind schon sehr gespannt auf die Performance im Wasser – rein optisch macht uns die Produktion in unserer Werktstatt jedenfalls schon jetzt sehr viel Spaß.

Die Boards haben, weil sie mit Stand Up Paddling direkt nichts zu tun haben, eigene Seiten. Im Netz findet Ihr BLISS-Surfboards sowohl auf www.bliss-surfboards.com und bei Facebook auf www.facebook.com/blisssurfgoods.

Bliss Handplane

Bliss Boardpresse

Bliss Alaia

Bliss Surfboards

Unsere News haben ein neues Zuhause

Aus technischen Gründen wird unser Blog ab sofort nicht mehr über Blogger weitergeführt. Stattdessen dient uns nun WordPress als News-Plattform. So wird die Kommunikation einfacher, es können leichter Kommentare gepostet und die Nachrichten noch schneller gelesen werden.

Wir freuen uns über diesen Umzug sehr und bitten um Verständnis, dass wir alle vorherigen Blogger-Posts zwar auch hier zum Lesen zur Verfügung stellen, diese jedoch nicht mehr dem Design des neuen Blogs anpassen. Wir bauen in der Zeit lieber neue Surfboards oder machen eine schöne SUP-Tour durch den Winter.

Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Showroom in Koblenz.

friday showroom market

Am Freitag, 12.12.2014 starten wir gechillt in den ersten friday showroom market bei SUPNATION.

 

Neben Glühwein, Bier und Plätzchen sowie viel Musik und Film erwarten Euch Produkte rund ums Stand Up Paddeln, Restposten und Testequipment zu Spezialpreisen. 

Ihr findet bei uns Produkte unter anderem von Red Paddle Co., Mistral, Naish, SIC, Cruzboards, Starboard, Buddy, Quickblade, O’Neill, Sick of Winter, Big Ding, SeventyOne Percent sowie natürlich jede Menge Kram von SUPNATION. Artikel, die nicht mehr auf Lager oder noch nicht lieferbar sind, können wir an diesem Tag für Euch natürlich nach- bzw. vorbestellen.

Wir starten um 14 Uhr und müssen leider schon um 20 Uhr schließen. Wer mag, kommt mit uns anschliessend auf den Koblenzer Weihnachtsmarkt.

Ihr findet uns in der Andernacher Straße 86, 56070 Koblenz, zwischen dem Getränkemarkt und Norma. Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Es wäre extrem fein, wenn Ihr Euch zwecks Getränkeeinkauf halbwegs verbindlich anmeldet. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Stand Up Paddling im Winter

Ein ganz besonderes Erlebnis:

SUP sicher im Winter erlernen.

Nachdem sich der Sommer schon längst verabschiedet hat und auch der Herbst dabei ist, uns den Rücken zu kehren, bereiten wir uns auf das vor, was kommt: Den Winter. Diese kalte Jahreszeit hat für uns etwas nahezu Magisches. Ruhe, Klarheit, Meditation. Wir nutzen die Monate, um die Gewässer mit ganz anderen Augen wahrzunehmen. Um die Stille zu geniessen. Frische Luft zu atmen. Aber natürlich auch, um nicht ganz aus dem Training zu kommen.
 

 

Aus diesem Grund bieten wir unsere SUP-Kurse und -Trainings auch im Winter an. Selbstverständlich spielt Sicherheit dabei noch eine größere Rolle als in den Monaten, in denen das Wasser noch herrlich warm ist. Und so gehören bei uns seit Jahren selbstverständlich Neoprenanzüge, Neoprenstiefel etc. genauso zur Grundausrüstung wie das Stand Up Paddle-Board und das Paddel. Und eine heiße Kanne Tee haben wir in der Regel auch mit im Gepäck. 
Da unser Camp an der Mosel von Oktober bis April geschlossen ist, sind wir vor allem im Rahmen der Winter-Kurse enorm flexibel. Du hast sogar die Möglichkeit, Dein Heimatgewässer vorzuschlagen. Wir packen Board & Co. ein und bringen es an das Gewässer Deiner Wahl, wenn wir nach einem kurzen Check der Ansicht sind, dass auch von unserer Seite aus nichts gegen Deinen Wunsch-See oder -Fluß spricht.
Wie immer ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene so individuell wie möglich zu gestalten. Dabei berücksichtigen wir die Vorkenntnisse des Teilnehmers oder der Gruppe ebenso wie den Schwierigkeitsgrad der Bedingungen wie Wetter, Strömung und natürlich die Wünsche, die an uns im Rahmen der Kurse und Touren gerichtet werden.
Wenn Du Dich auf ein kleines, winterliches Abenteuer einlassen möchtest und denkst, das ein Kurs oder auch eine begleitete Tour ein tolles Erlebnis ist, dann sende uns bitte eine Email. Wir stellen Dir dann gerne ein entsprechendes Paket wie auch ein Angebot zusammen.
Mit winterlichen Grüßen
Dein SUPNATION-Team

Preise:
Personal-Training (1 Person): 59,00 EUR*
2 bis 3 Personen: 39,00 EUR*
bis 6 Personen: 35,00 EUR
 
*Jeweils ca. 90 Minuten Training und/oder Tour inkl. Instructor, Board und Paddel zzgl. Transport und An- und Abreise. Neoprenanzüge können optional hinzugebucht werden. Änderungen und Ergänzungen sind nach Absprache möglich. 

Surf- und SUP-Boards für den Urlaub mieten

Immer wieder stellen wir auf unseren Reisen fest, zu welch horrenden Konditionen in den Urlaubsdomizilen Boards & Co. vermietet werden.

Darüber hinaus sind nicht selten Service und Beratung Mangelware, vom Zustand der Boards einmal ganz zu schweigen. Ganz gleich, ob Stand Up Paddle-Board oder Surfboard – viel zu selten stimmt leider das Preis/Leistungs-Verhältnis.

Aus diesem Grund möchten wir Euch die Gelegenheit bieten, Material an den Ort Eurer Träume mitzunehmen. Nicht nur regional, nicht nur bundesweit. Wir versenden, wenn es erforderlich ist, unser Material um den gesamten Globus. Mit den dazu ausgegebenen Tracking-Codes kannst Du dabei Deine Lieferung fast immer live verfolgen.

Wir möchten nicht betonen, dass unser Material zum einen nicht nur in einem sehr gepflegten Zustand ist, sondern dass es auch zum anderen auf Wunsch nach individueller und ausführlicher Beratung Euren persönlichen Ansprüchen gerecht wird. Sehr gern nehmen wir uns die Zeit für Euch. Du solltest sie Dir auch nehmen…

Folgende Kategorien stehen Euch zur Auswahl:

Boards
1. aufblasbares Stand Up Paddle-Board (iSUP oder auch Inflatable)
2. Hardboard (Touring, Wave-Performer, Downwinder)
3. Mini-Malibu und Longboard (inkl. Leash)
4. Stand Up Paddle-Boards für die Straße (Street-SUP oder auch Landpaddling)

Surf- und SUP-Equipment
1. Neoprenmaterial
2. wasserdichte Aufbewahrung
3. Yoga- und Fitnessmatten



Je nach Boardtyp habt Ihr die Wahl zwischen Lieferung nach Hause, in den Urlaubsort oder Selbstabholung. Letzteres erleichtert uns allen die Abwicklung ein wenig, verbessert zudem deutlich die Ausstattung, wenn es zum Beispiel auch um die Wahl des richtigen Wetsuits oder vielleicht des perfekten Reiseziels geht. 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Ausfüllen und Absenden des Formulars keine verbindliche Reservierung bedeutet. Nachdem wir Eure Anfrage erhalten haben, überprüfen wir die Verfügbarkeiten und setzen uns anschliessend mit Euch in Verbindung. So geht Ihr kein Risiko ein. Obwohl: Es könnte durchaus passieren, dass Euer Fernweh noch mehr wächst.

Die aktuelle Mietpreisliste könnt Ihr Euch als Anhaltspunkt von unserer Website herunterladen. Klickt dazu einfach hier auf Download.

Wir stehen Euch ganzjährig beratend, ausliefernd, reparierend zur Seite. Bitte habt aber Verständnis, dass wir lediglich im Oktober wegen unseres Surfcamps in Kalifornien komplett geschlossen haben. Eine Anmietung vorher ist aber selbstverständlich möglich.
Danke für Dein Verständnis.

//aloha, peace & happiness.
Dein SUPNATION-Team

Alle Leistungen, Angebote und jede Menge Herzblut gibt es auf www.supnation.de.